Angebote für Menschen mit Migrationshintergrund

Ehrenamtlich engagiert im Stadtteil

Krieg, Bedrohung, Verlust von Familie und Besitz, persönliche Verfolgung – es gibt viele Gründe, die Menschen bewegen, ihre Heimat zu verlassen und in Deutschland ein Leben in Frieden zu suchen.

Unsere ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer unterstützen Geflüchtete und Migranten dabei, in Deutschland anzukommen, ihr Leben eigenständig zu führen und am Gemeinwesen teilzuhaben. Sie helfen bei der Suche nach einer geeigneten Schule, bei der Betreuung der Kinder, beim Lernen der deutschen Sprache, beim Einkauf oder Arztbesuch. Außerdem begleiten sie beim Gespräch mit Ämtern und Behörden in der neuen Umgebung. 

Auch Zugewanderte haben das Bedürfnis sich ehrenamtlich zu engagieren. Wir wollen Projekte entwickeln, die geeignet sind, Menschen mit und ohne Migrationshintergrund zu ermutigen, sich aktiv in die Gemeinschaft einzubringen und Freiwilligendienste zu leisten. Daneben gibt es die Möglichkeit sich in unseren Malteserdiensten wie dem Hospizdienst, dem Besuchs- und Begleitdienst oder als Erste-Hilfe-Ausbilder ehrenamtlich zu engagieren

Geflüchteten und Migrantinnen und Migranten über ehrenamtliches Engagement einen leichteren Start in Arbeit und Gesellschaft zu ermöglichen, kann dabei eine Motivation sein. Nebenbei werden auch die sprachlichen Ausdrucksmöglichkeiten verbessert.

Wir suchen neue Ehrenamtliche!

Für den Aufbau unserer interkulturellen Begegnungsstätte und unseres Integrationsdienstes in Wilhelmsburg suchen wir Menschen jeden Alters, die ein bis zwei Mal pro Woche ein wenig Zeit verschenken möchten. Die Voraussetzungen für eine ehrenamtliche Mitarbeit sind denkbar einfach.

Sie sollten:

  • etwas freie Zeit haben
  • verlässlich sein
  • Interesse am Umgang mit Menschen aus verschiedenen Kulturen haben
  • an Gruppenabenden teilnehmen, bei denen der fachliche Austausch mit anderen Ehrenamtlichen im Mittelpunkt steht
  • Interesse an Fort- und Weiterbildungen haben
  • Wer sich für ein Ehrenamt im Integrationsdienst entscheidet, gewinnt neue Kontakte und erweitert sein persönliches Netzwerk.
  • Ihr Einsatz wird vorab ganz individuell vereinbart, je nach Lebens- und Arbeitssituation unserer Ehrenamtlichen.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihre Ansprechpartnerin

Susanne Behem-Loeffler

Susanne Behem-Loeffler
Leiterin Integrationsdienst
Mobil 0160 94662485
Nachricht senden

Der Malteser Integrationsdienst wird gefördert durch