zurück    drucken

Hospizgruppe

Stellenangebot: Koordinator (m/w/d) für interkulturelle Hospizgruppe

Eine Sterbebegleiterin sitzt am Bett einer schwer kranken Dame. Foto: Malteser

Für den Bereich Hospizarbeit sucht der Malteser Hilfsdienst zum 1. Februar 2020 oder später für die sich im Aufbau befindenden interkulturelle Hospizgruppe in Hamburg-Wilhelmsburg eine Fachkraft in Teilzeit (19,25 Wochenstunden).

Seit 1991 begleiten die Malteser in Hamburg-Volksdorf, Sterbende, Schwerkranke sowie deren Angehörige in vertrauter häuslicher Umgebung. Mit der Casa Malta in Eidelstedt ist vor zwei Jahren ein weiterer Hospizstandort dazugekommen. Im Wilhelmsburg befindet sich eine Hospizgruppe im Aufbau.

Ihre Aufgaben:

  • Gewinnung, Schulung und Koordination ehrenamtlicher Mitarbeiter
  •  Palliative Fachberatung
  • Kooperation und Vernetzung
  • Mitwirkung bei der Öffentlichkeitsarbeit

Voraussetzungen:

  • Basiskurs Palliative Care nach SGB V § 39 a
  • absolvierte Kurse für Koordination und Führungskompetenz oder Bereitschaft, diese zu absolvieren
  • examinierte Krankenschwester/-pfleger oder Hochschulausbildung in Sozialpädagogik bzw. Pflege
  • Berufserfahrung in der ambulanten oder stationären Hospizarbeit bzw. Palliativversorgung
  • Bereitschaft zur Teamarbeit und Supervision
  • Eine positive Grundeinstellung zu den christlichen Zielen unseres Trägers

Wir bieten einen interessanten Arbeitsplatz in einem engagierten Team und eine leistungsgerechte Vergütung.

Für Fragen steht Ihnen Corinna Woisin unter 040 / 20 94 08 606 zur Verfügung.

Ihre aussagekräftige Bewerbung schicken Sie bitte bis Mittwoch, 15.01.2020 vorzugsweise per E-Mail an:
Malteser Hilfsdienst e.V.
Diözesangeschäftsstelle
Eichenlohweg 24
22309 Hamburg
www.malteser-hamburg.de
E-Mail: corinna.woisin@malteser.org