Navigation
Malteser Campus St. Maximilian Kolbe

Minsterin Barbara Hendricks besucht Malteser Campus

7 Millionen-Scheck für Malteser Campus St. Maximilian Kolbe

Bauministerin Barbara Hendricks lässt sich die Pläne für die Gestaltung des Malteser Campus zeigen. Foto: Marco Heinen

Hamburg. Bundesbauministerin Barbara Hendricks hat am Freitag, 21. Juli das Bauschild für das Modellvorhaben Malteser Campus St. Maximilian Kolbe in Hamburg enthüllt. Hendricks überreichte Vertretern der Malteser Norddeutschland gGmbH einen Scheck über sieben Millionen Euro. Die Fördermittel sollen auf dem Gelände Hamburg-Wilhelmsburg in Pflege- und Sozialeinrichtungen für Senioren und ein interkulturelles Begegnungszentrum fließen. In dem Stadtteil im Süden Hamburgs leben viele Menschen mit einem Migrationshintergrund, die besonders von den Angeboten profitieren sollen.

Das Areal umfasst eine Senioren-Pflegeeinrichtung, ein früheres Gemeindehaus, an dessen jetzigen Standort eine Anlage für betreutes Wohnen entstehen soll, sowie eine denkmalgeschützte ehemalige Kirche, die für alle Wilhelmsburger ein Begegnungszentrum werden soll. Pflege, Wohnen, Beratung und Ausbildung sollen dort zukünftig gebündelt und generationsübergreifende Begegnungen möglich gemacht werden.

Insgesamt sind Sanierungs- und Baumaßnahmen in Höhe von insgesamt 20 Millionen Euro geplant. In einem ersten Schritt wird das Seniorenheim mit einem Neubau mit Einheiten für betreutes Wohnen realisiert. Der zweite Schritt umfasst den Umbau der ehemaligen St. Maximilian-Kolbe-Kirche in ein Begegnungszentrum.

Einen Förderscheck in Höhe von 7 Millionen Euro für das Bauprojekt brachte Barbara Hendricks mit nach Wilhelmsburg. Foto: Marco Heinen

Bauministerin Barbara Hendricks lässt sich die Pläne für die Gestaltung des Malteser Campus zeigen. Foto: Marco Heinen

Projektmanager Marc Wandtke (IPB Wandtke Heinold), umreißt für Ministerin Hendricks die Planungen für den Bau. Foto: Marco Heinen

Projektmanager Marc Wandtke (IPB Wandtke Heinold) fasst die Planungen für den Bau für die Gäste zusammen. Foto: Marco Heinen

(v.l.n.r.) Christian Baron von Oldershausen und Peter Deselaers freuen sich über den Scheck für die Baumaßnahmen. Foto: Alexandra Werner

Eine Senioren nutzt die Gelegenheit zum Gespräch mit Ministerin Barbara Hendricks (links). Foto: Alexandra Werner

(v.l.n.r.) Metin Hakverdi (SPD, MdB), Thomas Schwedhelm (Malteser Norddeutschland gGmbH), Ministerin Barbara Hendricks, Peter Deselaers (Malteser Hilfsdienst e.V.), Helene von Luckner (Malteser Norddeutschland gGmbH), Christian von Oldershausen (Malteserorden) beim Besuch der Bauministerin. Foto: Alexandra Werner

Das Bauschild an der ehemaligen St. Maximilian-Kolbe-Kirche wird enthüllt. Foto: Alexandra Werner

Bauministerin Barbara Hendricks im Gespräch mit einem Bewohner des Seniorenheims. Foto: Alexandra Werner

Foto: Alexandra Werner

(v.l.n.r.) Gabriele Bohnsack-Häfner (stv. Leitung Denkmalschutzamt Hamburg), Jo Landwehr (LH Architekten), Ministerin Barbara Hendricks und Marco Klar (LH Architekten) vor einem Modell des fertiggestellten Malteser Campus. Foto: Alexandra Werner

Foto: Alexandra Werner

Weitere Informationen